ConPolicy
Kontakt

Verbraucherinnen und Verbraucher in der digitalen WeltIndikatorenentwicklung für den digitalen Verbraucherschutz in den G20-Staaten

Projektzeitraum:
Oktober 2016 – Mai 2017

Auftraggeber:
Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Projektpartner:
Prof. Dr. Lucia Reisch (Copenhagen Business School)

Die fortschreitende Digitalisierung bietet aus Sicht von Verbraucherinnen und Verbrauchern große Chancen und Komfortsteigerungen. Gleichzeitig birgt sie jedoch auch Risiken und es gilt, eine digitale Spaltung der Gesellschaft zu verhindern. Ebenso ist ein hohes Maß an Verbrauchervertrauen notwendig, um die Potentiale der Digitalökonomie zu heben. Vor diesem Hintergrund haben die Mitglieder der G20 das Thema zuletzt immer wieder auf ihre Agenda genommen. Die deutsche G20 Präsidentschaft widmet dem Thema mit dem G20 Consumer Summit „Building a digital world consumers can trust“ einen eigenen Kongress.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat ConPolicy gemeinsam mit Prof. Dr. Lucia Reisch (Copenhagen Business School) damit beauftragt, eine Studie zu Indikatoren für Verbraucherschutz und -befähigung in der digitalen Welt zu erstellen. Unter dem Titel “Indicators of consumer protection and empowerment in the digital world“ wurde untersucht, welche Indikatoren geeignet sind, die Verbraucherfreundlichkeit digitaler Kontexte zu messen.

Die Studie benennt insgesamt 65 Indikatoren gruppiert in die folgenden acht Dimensionen:

  • Zugang
  • Wirtschaftliche Interessen
  • Produktsicherheit und Haftung
  • Privatsphäre und Datensicherheit
  • Information und Transparenz
  • Bildung und Bewusstsein
  • Streitbeilegung und Entschädigung
  • Governance und Teilhabe

Diese Dimensionen wurden aus internationalen Referenzdokumenten, aus Expertengesprächen sowie einer Konsultation der Mitglieder von Consumers International hergeleitet und im Rahmen von Repräsentativbefragungen in sechs G20-Mitgliedsstaaten fundiert. Die Studie wurde im Rahmen des G20 Consumer Summit am 15. März 2017 in Berlin präsentiert und ist hier abrufbar.

Projektteam

Christian Thorun

Geschäftsführer

+49 (0)30 259369-01 thorun@conpolicy.de

Max Vetter

Projektmanager Verbraucherforschung

+49 (0)30 259369-03 vetter@conpolicy.de

Anne Zimmer Projektmanagerin Verbraucherforschung